Mittwoch, 13. April 2016

Schlafmaske wo kein Licht durchkommt

Das sind Lore S.* und Glöckchen S.* (*Namen von der Redaktion geändert).















Glöckchen hat manchmal Schwierigkeiten einzuschlafen. Deswegen hat Elsaschaf ihr diese tolle extra große Sch(l)afmaske genäht:




Jetzt können die Freundinnen beide gut schlafen.

- Ich bin sehr viel mit dem Flugzeug unterwegs. Die Masken, die es im Flieger gibt sind sehr klein, sodass immer irgendwo Licht durchscheint bzw. man die Bewegungen der anderen wahrnimmt, was mich am schlafen hindert. Bei den gekauften ist es auch oft nicht besser. Daher habe ich mir eine Maske selber genäht:


Sie ist von außen blau mit grünen Punkten, von innen grün und mit gelben Schrägband eingefasst (alles aus Baumwolle). Zwischen Ober- und Futterstoff ist eine Schicht Volumenflies eingenäht. Am Band hinten ist ein Gummiband eingenäht.

Ich habe dazu dieses Schnittmuster verwendet.

Viel Spaß damit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen