Donnerstag, 25. Januar 2018

Saunatasche

Auch ich habe mir nun einen SchnabelinaBag genäht und zwar in der Größe big. Das ist wirklich ein riesen Teil. Die Tasche kann man locker als Sauna-Familientasche verwenden :) und gratis ist die auch noch.


Von vorne, hinten und innen: Für das Innenfutter habe ich einen Rest eines damals abgeschnittenen Duschvorhangs verwendet. Also ist die Tasche innen für feuchte Dinge geeignet und gleich nochmal was upgecycled :)



































An der Seite ist eine Dehnungsfalte/Zip-it Teil eingearbeitet, das gibt nochmal eeeeeeexxxtrra viel Platz. Die Tasche ist wirklich riesig.
 






















Kommen wir nun zum Platzabgebot. In dieser Tasche habe ich folgendes ganz entspannt unter gebracht:
  • 2 Saunahandtücher
  • 2 große Duschhandtücher
  • 2 Bademäntel
  • 1 Handtuch für die Haare
  • diverses Duschzeug, Bürste, Fon
  • 2 x Badesachen, Badelatschen
  • 2 Bücher, davon ist eines ein dicker 500 Seiten Wälzer, Zeitschriften
  • 1 Falsche Wasser, 1 Brotdose

















Ganz schön schwer :) Beim nächsten Mal würde ich die Tasche eine Nummer kleiner nähen, oder 2 Nummern kleiner und dafür 2. Dennoch ein richtiges geiles Teil!






















Verlinkt bei:
www.handmadekultur.de
http://rundumsweib.blogspot.de







Kommentare:

  1. Ich habe mir auch die Schnabelina big genäht. Da passen locker die Klamotten für zwei Wochen Urlaub hinein. Und selbst auf dem Flughafen hat niemand gemeutert, als ich sie als Handgepäck mitgenommen habe. Ein tollte Teil! Und schön auch deine Idee mit dem wasserfesten Futter.

    AntwortenLöschen
  2. Danke Casaluca!
    Ja, die ist irre groß 😊

    AntwortenLöschen